Logo der Universität Wien

Aktuelles vom Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik

Infoblätter SS2014

Die Infoblätter zu den Diagnostik-Vorlesungen samt Übungen und VU für das SS2014 sind auf der Homepage ab sofort im Bereich "Studium" oder auch unter dem Link Opens external link in new windowhttp://diag-psy.univie.ac.at/studium/infoblaetter/ getrennt für den Bachelor- und Masterstudiengang downloadbar. Bitte beachten Sie, dass kleinere Änderungen vorbehalten sind; es gilt das Datum des InfoStands rechts oben am Infoblatt!

sc

Information zu den Wahlfächern in Psychologischer Diagnostik

ACHTUNG, ein wichtiger Hinweis zur Anrechnung von Wahlfächern der Psychologischen Diagnostik: 

Studierende, die im WS13/14 das Wahlfach "Einführung und Demonstration von Verkehrspsychologischer Diagnostik" (PS, LVNr.: 200214) bei Frau Mag. Bettina Schützhofer besucht haben, können im SS14 bei ihr auch das Wahlfach "Erweiterte Verkehrspsychologische Diagnostik" (PS, LVNr.: 200209) besuchen und sich dieses ebenfalls anrechnen lassen! Das Fachgebiet bleibt zwar gleich, es werden darin jedoch andere Themen behandelt.

Ebenfalls getrennt voneinander anrechenbar sind folgende LVn: 
"Einführung und Demonstration von Teilleistungsstörungsdiagnostik - ADHS" (LVNr.: 200210, Mag. Sabine Kainz) und "Einführung und Demonstration von Teilleistungsstörungsdiagnostik - Diagnostik von Lese-Rechtschreibstörungen" (LVNr.: 200208, Dr. Hannelore Koch)! Beide LVn beschäftigen sich im Bereich der Teilleistungsstörungen mit unterschiedlichen Aspekten dieser Thematik, sodass der Besuch beider LVn angerechnet werden kann.

sc

Noten zur Prüfung Diagnostik und Assessment (1. Termin, 27.01.2014, Hohensinn/Kastner-Koller)

Die Noten sind über Opens external link in new windowUnivis ab sofort abrufbar!

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an Ass.-Prof. Dr. Ursula Kastner-Koller unter ursula.kastner-koller@univie.ac.at

Noten zur Prüfung Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen psychologischen Diagnostizierens (1. Termin, 27.01.2014, Holocher-Ertl)

Die Noten sind über Opens external link in new windowUnivis ab sofort abrufbar.

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an sekretariat-psychologischediagnostik.psychologie@univie.ac.at   

Noten zur Prüfung Psychologische Diagnostik II (4. Termin, 21.01.2014, Holocher-Ertl/Hohensinn)

Die Noten sind über Univis ab sofort abrufbar.  

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an sekretariat-psychologischediagnostik.psychologie@univie.ac.at   

Noten und Einsicht zur Prüfung VO "Demonstrationen psychologisch-diagnostischer Fallbeispiele" (1. Termin, 30.01.2014)

Die Noten sind über Univis ab sofort abrufbar!

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an Ass.-Prof. Dr. Pia Deimann unter pia.deimann@univie.ac.at

Anmeldephase zur VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (äquivalent zu den UE Psychologische Diagnostik II)

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Anmeldephase zur prüfungsimmanenten Master-Lehrveranstaltung VU "Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen" erst ab 07.03. (8 Uhr) bis 13.03.2014 (8 Uhr) via UNIVIS stattfindet.

Das betrifft auch Diplomstudierende, denen diese LV in Äquivalenz zu den UE Psychologische Diagnostik II angerechnet wird. Diplomstudierende mögen sich unter Angabe von Präferenzen anmelden, auch wenn noch keine Benotung der UE Psychologisches Diagnostizieren vorliegt!!!

Nähere Informationen zu Anmeldephase entnehmen Sie bitte der Homepage des SSC: 

http://ssc-psychologie.univie.ac.at/ 

sc

 

Testleiter(innen) für die Normierung des AID-Gruppe in Salzburg, Oberösterreich, Burgenland und Deutschland DRINGEND gesucht

Es werden im Rahmen eines Dissertationsprojekts dringend Testleiter(innen) für die Normierung des AID-Gruppe gesucht. Es handelt sich dabei um eine gruppentaugliche Version der Intelligenz-Testbatterie AID. Die Testungen finden AB SOFORT laufend in Schulen im Burgenland, Oberösterreich, Salzburg und Deutschland statt.

Es handelt sich um Gruppentestungen zu je 2 Schulstunden bei Kindern und Jugendlichen der 3. bis 12.Schulstufe.  Die Testungen werden nach einer Einschulung und dem "Zusehen"/Unterstützen bei einer Testung - als praktische Einschulung - mit 15 Euro auf Werkvertragsbasis honoriert. Sämtliche Reisekosten werden natürlich übernommen. Alle weiteren organisatorischen Belange werden in einer Einschulung bekannt gegeben.

Besonders dringed wird ein/e Testleiter(in) für 28.10 und 29.10.2013 für Testungen in Salzburg gesucht.

Voraussetzung: Teilnahme an einer ca. 1-stündigen Einschulung; abgeschlossene „Übung zum psychologischen Diagnostizieren“; vormittags und nachmittags Zeit um in Schulen zu testen; Interesse an Diagnostik im Kinder- und Jugendbereich.

Interessent(inn)en melden sich bitte umgehend bei bettina.hagenmueller@univie.ac.at mit der Angabe über ihre zeitliche Verfügbarkeit.

Prüfungsstoff zu den beiden VO Psychologische Diagnostik ab Juni 2013

Wie unter "Aktuelles" bereits angekündigt, wurde seit Juni 2013 der Prüfungsmodus für die beiden Vorlesungen VO Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens und VO Psychologische Diagnostik II geändert. Bei diesen Prüfungen dürfen keine Unterlagen verwendet werden. Die Prüfungsfragen werden entsprechend des neuen Modus angepasst (bisher wurden aufgrund des "open book"-Modus ausschließlich Fragen gestellt die nicht durch Abschreiben aus dem Buch zu beantworten waren). 

Der Prüfungsstoff ist grundsätzlich inhaltlich gleich, nur um einige Details reduziert, wo es wenig sinnvoll erscheint, diese auswendig zu lernen. Auch die Anzahl der Fragen bleibt gleich: 6 Fragen, die im offenen Antwortformat zu beantworten sind. 

Initiates file downloadDer Prüfungsstoff für die VO "Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens" ist hier downloadbar!

Initiates file downloadDer Prüfungsstoff für die VO Psychologische Diagnostik II ist hier downloadbar!

sc

Zusätzliche UE Psychologisches Diagnostizieren - Mag. Gerlinde Nieszner

Aufgrund hoher Nachfrage wird eine weitere Parallel-LV zu den Übungen Psychologisches Diagnostizieren angeboten. Alle Studierende mit Wartelistenplätzen werden dazu aufgefordert, sich in der ersten Einheit bei Mag. Gerlinde Nieszner am Montag, 28.10.2013, ab 18:30 Uhr, HS D im NIG, bei Interesse zu melden!

sc

Infoblätter WS2013/14

Die Infoblätter zu den Diagnostik-Vorlesungen samt Übungen und VU für das WS2013/14 sind auf der Homepage ab sofort im Bereich "Studium" oder auch unter dem Link http://diag-psy.univie.ac.at/studium/infoblaetter/ getrennt für den Bachelor- und Masterstudiengang downloadbar. Bitte beachten Sie, dass kleinere Änderungen vorbehalten sind; es gilt das Datum des InfoStands rechts oben am Infoblatt!

sc

Anmeldung zu den VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (äquivalent zu den UE Psychologische Diagnostik II)

Alle Diplom- bzw. Masterstudierenden, die sich noch für die VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (= äquivalent zu den Übungen zur Psychologischen Diagnostik II) anmelden wollen, mögen dies in der Anmeldephase für prüfungsimmanente LV über UNIVIS unter Angabe von Präferenzen tun, auch wenn noch keine Benotung der UE Psychologisches Diagnostizieren vorliegt!!! Bitte ignorieren Sie im letzteren Fall die dabei vom System automatisch generierten Fehlermeldungen!!!

sc

Geringfügigkeits-Projektmitarbeiter(innen)/6-Wochenpraktikant(innen) gesucht

Dringend werden English-native speaker für Korrekturen von Manuskripten sowie für Testungen zum AID in England gesucht. Außerdem Studierende zur Unterstützung von Datenaufbereitungen wissenschaftlicher Projekte. Schließlich Personen, die diverse psychologische Tests programmieren wollen/können. Interessenten melden sich bitte direkt bei klaus.kubinger@univie.ac.at

Noten und Einsicht zur Prüfung VO "Demonstrationen psychologisch-diagnostischer Fallbeispiele" (4. Termin, 26.06.2013)

Die Noten sind über Univis ab sofort abrufbar!
 
Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an Ass.-Prof. Dr. Pia Deimann unter pia.deimann@univie.ac.at. Die Einsicht findet montags von 11 bis 12 Uhr in ihrem Dienstzimmer (O1.46) statt. 

Noten und Rückmeldungen zu den beiden Diagnostik-Prüfungen (Termine am 27. und 28.06.2013, Holocher-Ertl/Hohensinn)

Die Noten für die beiden Vorlesungen sind über Univis ab sofort abrufbar. 

Die Rückmeldungen zur Prüfung in Psychologische Diagnostik II ist hier downloadbar: 

Initiates file downloadPsychologische Diagnostik II, Holocher-Ertl/Hohensinn, 1. Termin SS13, 27.06.2013 

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an das Sekretariat sekretariat-psychologischediagnostik.psychologie@univie.ac.at  

Noten und Rückmeldungen zu den beiden Diagnostik-Prüfungen (Termine am 27.05.2013, Holocher-Ertl/Hohensinn)

Die Noten sind über Univis ab sofort abrufbar!

Die Rückmeldungen zu den Prüfungen sind hier downloadbar:

Initiates file downloadTheoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen psychologischen Diagnostizierens, Holocher-Ertl, 4. Termin WS12/13, 27.05.2013  

Initiates file downloadPsychologische Diagnostik II, Holocher-Ertl/Hohensinn, 4. Termin WS12/13, 27.05.2013 

Zur Einsicht melden Sie sich bitte per Mail (unet!!) an das Sekretariat sekretariat-psychologischediagnostik.psychologie@univie.ac.at 

6-Wochen-Praktikant(in) dringend gesucht

Es wird ab sofort ein(e) 6-Wochen-Praktikant(in) im Rahmen des AID-Gruppe-Projekts gesucht. Es handelt sich um ein wissenschaftliches Praktikum und umfasst hauptsächlich folgende Tätigkeiten: Organisatorische Belange (wie Testleiterkoordination, Terminvereinbarung mit Schulen), einen großen Bestandteil des Praktikums macht das Testen an Schulen aus (Gruppentestungen, Kinder und Jugendliche der 3. bis 12.Schulstufe) sowie das Auswerten der Testhefte und die Dateneingabe. Voraussetzung: abgeschlossene „Übung zum psychologischen Diagnostizieren“ (oder zumindest im letzten Semester besucht); vormittags und nachmittags Zeit um in Schulen zu testen; Interesse an Diagnostik im Kinder- und Jugendbereich. Interessent(inn)en melden sich bitte umgehend bei bettina.hagenmueller@univie.ac.at mit der Angabe über ihre zeitliche Verfügbarkeit.

Testleiter(innen) für England dringend gesucht

Für die Kalibrierung des AID-English werden für die Monate (April), Mai, Juni, Juli dringend Testleiter(innen) gesucht, die auf (Billig-) Kosten des Projekts plus Honorar für die Testungen selbst in England testen können. Vorausetzungen: Native speaker oder intensive Erfahrung in der englischen Konversation (mit Kindern); AID-Zertifizierungkurs (wird aktuell angeboten). Interessenten melden sich am besten bei der Organisatorin anne-kathrin.schock@univie.ac.at notfalls bei mir persönlich. ku

Neuer Prüfungsmodus für die VO Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens und VO Psychologische Diagnostik 2

Mit dem Sommersemester 2013 wird der Prüfungsmodus für die beiden Vorlesungen VO Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens und VO Psychologische Diagnostik 2 geändert. Bei diesen Prüfungen dürfen nun keine Unterlagen verwendet werden. Die Prüfungsfragen werden entsprechend des neuen Modus angepasst (bisher wurden aufgrund des "open book"-Modus ausschließlich Fragen gestellt die nicht durch Abschreiben aus dem Buch zu beantworten waren). Der neue Prüfungsmodus wurde in den 1. VO-Einheiten angekündigt und besprochen und wird mit den 1. Prüfungsterminen des Semesters Ende Juni durchgeführt.

Die noch ausständigen 2. und 3. Prüfungstermine zum Wintersemester 2012/13 werden natürlich noch nach dem "alten" Prüfungsmodus ("open book") durchgeführt.

Englisch-perfektsprechende(r) Projektleiter(in) für AID-English gesucht

... auf Werkvertragsbasis (10.-/Stunde) wird ab sofort jemand gesucht, der die Testungen in England organisiert (Schulbewilligungen liegen vor). Damit verbunden ist die Supervision der Testleiter und Verwaltung des Testmaterials. Geschätzter Aufwand: wöchentlich 15 Stunden für etwa 6 Monate. Interessent(inn)en melden sich bitte direkt bei mir via a-mail. ku

Diplomarbeitsthemen bei Kubinger

Bei Prof. Kubinger sind DRINGEND einige Themen zu vergeben, vor allem Thema 26.

Die Themen finden Sie Opens internal link in current windowhier.

ku

Native speaker gesucht

Am Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik werden dringen English native speaker für diverese Projektarbeiten auf Werkvertragsbasis gesucht. Studium der Psychologie, am besten im Master- oder Diplomstudiengang, Voraussetzung. Interessenten wenden sich bitte direkt an mich. ku

Betreffs e-mail von Gruppe Studierender zur Prüfung "Demos pd Fallbeispiele"

Wiederholt möchten wir darauf hinweisen, dass die Umstellung der im Studienplan vorgesehenen Demos auf eine VO trotz heftigen Protests seitens des Prüfungsfachkoordinators Kubinger den Sparmaßnahmen zufolge geschehen MUSSTE; der Arbeitsbereich steht dahinter nur soweit, als Kompromissbereitschaft angezeigt war. Abgesehen vom unverantwortlichen Verlust an Ausbildungsqualität bringt diese Änderung für alle Mitarbeiter(innen) des AB und auch für betroffene Lehrende ein Vielfaches an Aufwand. Aus diesem Grund haben wir auch viel Sympathie für die Probleme der betroffenen Studierenden. Andererseits stimmt es natürlich explizit nicht, dass die nun zu Servicezwecken bereitgestelte typische Prüfungsfrage andere Literatur als das genannte Buch betrifft, ganz im Gegenteil ist diese Frage sehr wohl aus einem der Fallbeispiele heraus zu beantworten. Trotzdem haben wir auch hier Verständnis für die Probleme der Studierenden, so dass wir als Maßnahme eines entschieden haben, dass nämlich der jeweiligen Frage einer Prüfung das entsprechende Kapitel aus dem Buch von Kubinger & Ortner in Klammern zur groben Orientierung hinzugefügt werden wird. ku

Änderung des Prüfungsmodus der VO "Demonstration psychologisch-diagnostischer Fallbeispiele"

Liebe Studierende,

wir möchten informieren, dass beim 2., 3. und 4. Prüfungstermin des WS 2011/12 der Vorlesung „Demonstrationen psychologisch-diagnostischer Fallbeispiele“ der Prüfungsmodus geändert wird. Wie Sie wissen, waren beim 1. Prüfungstermin Fragen mit Multiple-Choice-Antwortformat zu bearbeiten. Ab nun werden sechs Fragen im offenen Antwortformat zu beantworten sein. Das passt unserer Meinung nach inhaltlich besser zu dem abzufragenden Prüfungsstoff, und wurde auch von Studierenden-Seite mehrmals so gewünscht. Wie Sie es bereits von Diagnostik-Prüfungen kennen, wird es bei den Fragen darum gehen, dass Sie über den Prüfungsstoff in eigenen Worten reflektieren können. Geprüft wird also Verständnis, keine auswendig zu lernenden Details. Unterlagen können bei dieser Prüfung NICHT verwendet werden.  

Folgendes Beispiel soll eine mögliche Prüfungsfrage veranschaulichen:


"Welche Vorteile ergeben sich für den/die Diagnostiker(in) im Fall einer Bestenauswahl?"


Mit der Bitte um Ihre Kenntnisnahme und freundlichen Grüßen!

Kubinger & Holocher-Ertl (stellv. für alle Lehrenden)


Psychologische Diagnostik
Fakultät für Psychologie
Universität Wien

Liebiggasse 5
1010 Wien
T: +43-1-4277-47205
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 26.02.2014 - 13:29