Logo der Universität Wien

Aktuelles vom Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik

6. und letzter Prüfungstermin für die VO Demonstration psychologisch-diagnostischer Fallbeispiele

Wir bitten alle Diplom-Studierende zur Kenntnis zu nehmen, dass noch ein letzter Prüfungstermin (6. Termin) aus dem WS13/14 Mitte Dezember angeboten wird! Details siehe unter folgenden Links:

HP Psychologische Diagnostik:
http://diag-psy.univie.ac.at/studium/pruefungen/


HP SSC:
http://ssc-psychologie.univie.ac.at/termine/pruefungstermine/

sc

Zusätzliches PRS: Praktikum zum psychologischen Diagnostizieren

Aufgrund des starken Andranges wurde seitens der Studienprogrammleitung eine weitere Parallel-LV freigegeben. Alle Termine (PRS bei Mag. Bettina Schützhofer oder PRS bei Dr. Wolfgang Beiglböck) entnehmen Sie bitte dem Opens external link in new windowVVZ

Wir bitten alle Studierenden, die einen Fixplatz erhalten, innerhalb der ersten oder zweiten Einheit des PRS einen Nachweis über die positive Beurteilung der VU Spezielle diagnostische Methoden vorzulegen (Zeugnis oder Bestätigungsmail seitens einer VU-Lehrbeauftragten)!

sc

Infoblätter WS 14/15

Die Infoblätter zu den Diagnostik-Vorlesungen samt Übungen und VU für das WS 14/15 sind auf der Homepage ab sofort im Bereich "Studium" oder auch unter dem Link Opens external link in new windowhttp://diag-psy.univie.ac.at/studium/infoblaetter/ getrennt für den Bachelor- und Masterstudiengang downloadbar. Bitte beachten Sie, dass kleinere Änderungen vorbehalten sind; es gilt das Datum des InfoStands rechts oben am Infoblatt!

sc

Änderung des Prüfungsmodus: VO Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen psychologischen Diagnostizierens

Wie in der Vorlesung bereits mehrmals angekündigt wird ab dem 1. Prüfungstermin des SS 2014 (1. Prüfungstermin: 30.06.2014) der Prüfungsmodus der Vorlesung "Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen psychologischen Diagnostizierens" leicht geändert. Statt wie gehabt 6 Fragen mit offenem Antwortformat werden 3 Fragen im offenen Antwortformat und ergänzend Fragen im Multiple-Choice Antwortformat gestellt. Der Prüfungsstoff beinhaltet wie gehabt die Inhalte der Vorlesungseinheiten. Genaue Angaben dazu finden Sie Initiates file downloadHIER

Information zu den Wahlfächern in Psychologischer Diagnostik

ACHTUNG, ein wichtiger Hinweis zur Anrechnung von Wahlfächern der Psychologischen Diagnostik: 

Studierende, die im WS13/14 das Wahlfach "Einführung und Demonstration von Verkehrspsychologischer Diagnostik" (PS, LVNr.: 200214) bei Frau Mag. Bettina Schützhofer besucht haben, können im SS14 bei ihr auch das Wahlfach "Erweiterte Verkehrspsychologische Diagnostik" (PS, LVNr.: 200209) besuchen und sich dieses ebenfalls anrechnen lassen! Das Fachgebiet bleibt zwar gleich, es werden darin jedoch andere Themen behandelt.

Ebenfalls getrennt voneinander anrechenbar sind folgende LVn: 
"Einführung und Demonstration von Teilleistungsstörungsdiagnostik - ADHS" (LVNr.: 200210, Mag. Sabine Kainz) und "Einführung und Demonstration von Teilleistungsstörungsdiagnostik - Diagnostik von Lese-Rechtschreibstörungen" (LVNr.: 200208, Dr. Hannelore Koch)! Beide LVn beschäftigen sich im Bereich der Teilleistungsstörungen mit unterschiedlichen Aspekten dieser Thematik, sodass der Besuch beider LVn angerechnet werden kann.

sc

Anmeldephase zur VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (äquivalent zu den UE Psychologische Diagnostik II)

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Anmeldephase zur prüfungsimmanenten Master-Lehrveranstaltung VU "Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen" erst ab 07.03. (8 Uhr) bis 13.03.2014 (8 Uhr) via UNIVIS stattfindet.

Das betrifft auch Diplomstudierende, denen diese LV in Äquivalenz zu den UE Psychologische Diagnostik II angerechnet wird. Diplomstudierende mögen sich unter Angabe von Präferenzen anmelden, auch wenn noch keine Benotung der UE Psychologisches Diagnostizieren vorliegt!!!

Nähere Informationen zu Anmeldephase entnehmen Sie bitte der Homepage des SSC: 

http://ssc-psychologie.univie.ac.at/ 

sc

 

Prüfungsstoff zu den beiden VO Psychologische Diagnostik ab Juni 2013

Wie unter "Aktuelles" bereits angekündigt, wurde seit Juni 2013 der Prüfungsmodus für die beiden Vorlesungen VO Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens und VO Psychologische Diagnostik II geändert. Bei diesen Prüfungen dürfen keine Unterlagen verwendet werden. Die Prüfungsfragen werden entsprechend des neuen Modus angepasst (bisher wurden aufgrund des "open book"-Modus ausschließlich Fragen gestellt die nicht durch Abschreiben aus dem Buch zu beantworten waren). 

Der Prüfungsstoff ist grundsätzlich inhaltlich gleich, nur um einige Details reduziert, wo es wenig sinnvoll erscheint, diese auswendig zu lernen. Auch die Anzahl der Fragen bleibt gleich: 6 Fragen, die im offenen Antwortformat zu beantworten sind. 

Initiates file downloadDer Prüfungsstoff für die VO "Theoretische Grundlagen, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen Psychologischen Diagnostizierens" ist hier downloadbar!

Initiates file downloadDer Prüfungsstoff für die VO Psychologische Diagnostik II ist hier downloadbar!

sc

Anmeldung zu den VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (äquivalent zu den UE Psychologische Diagnostik II)

Alle Diplom- bzw. Masterstudierenden, die sich noch für die VU Spezielle diagnostische Methoden und Interventionen (= äquivalent zu den Übungen zur Psychologischen Diagnostik II) anmelden wollen, mögen dies in der Anmeldephase für prüfungsimmanente LV über UNIVIS unter Angabe von Präferenzen tun, auch wenn noch keine Benotung der UE Psychologisches Diagnostizieren vorliegt!!! Bitte ignorieren Sie im letzteren Fall die dabei vom System automatisch generierten Fehlermeldungen!!!

sc

Geringfügigkeits-Projektmitarbeiter(innen)/6-Wochenpraktikant(innen) gesucht

Dringend werden English-native speaker für Korrekturen von Manuskripten sowie für Testungen zum AID in England gesucht. Außerdem Studierende zur Unterstützung von Datenaufbereitungen wissenschaftlicher Projekte. Schließlich Personen, die diverse psychologische Tests programmieren wollen/können. Interessenten melden sich bitte direkt bei klaus.kubinger@univie.ac.at

Testleiter(innen) für England dringend gesucht

Für die Kalibrierung des AID-English werden für die Monate (April), Mai, Juni, Juli dringend Testleiter(innen) gesucht, die auf (Billig-) Kosten des Projekts plus Honorar für die Testungen selbst in England testen können. Vorausetzungen: Native speaker oder intensive Erfahrung in der englischen Konversation (mit Kindern); AID-Zertifizierungkurs (wird aktuell angeboten). Interessenten melden sich am besten bei der Organisatorin anne-kathrin.schock@univie.ac.at notfalls bei mir persönlich. ku

Englisch-perfektsprechende(r) Projektleiter(in) für AID-English gesucht

... auf Werkvertragsbasis (10.-/Stunde) wird ab sofort jemand gesucht, der die Testungen in England organisiert (Schulbewilligungen liegen vor). Damit verbunden ist die Supervision der Testleiter und Verwaltung des Testmaterials. Geschätzter Aufwand: wöchentlich 15 Stunden für etwa 6 Monate. Interessent(inn)en melden sich bitte direkt bei mir via a-mail. ku

Diplomarbeitsthemen bei Kubinger

Bei Prof. Kubinger sind DRINGEND einige Themen zu vergeben, vor allem Thema 26.

Die Themen finden Sie Opens internal link in current windowhier.

ku

Native speaker gesucht

Am Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik werden dringen English native speaker für diverese Projektarbeiten auf Werkvertragsbasis gesucht. Studium der Psychologie, am besten im Master- oder Diplomstudiengang, Voraussetzung. Interessenten wenden sich bitte direkt an mich. ku

Psychologische Diagnostik
Fakultät für Psychologie
Universität Wien

Liebiggasse 5
1010 Wien
T: +43-1-4277-47205
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 01.10.2014 - 09:58